Aktuelles

Achtung: Treibjagd am Sonntag, 28.11. im Bereich der K1 zwischen Schauinsland und Fusenich – Der Verkehr auf der K1 wird im Bereich der Treibjagd durch Verkehrsschilder heruntergeregelt. Während der Maßnahme kann es zu unvorhersehbaren Überquerungen des Verkehrsraumes durch Wild und Hunde kommen. Um erhöhte Aufmerksamkeit wird gebeten!

Es geht weiter: Das Dorfteam trifft sich am Dienstag, den 23.11.2021, um 19.00 Uhr, im Gasthaus „Zum Löwen“ in Igel. Interessierte Igeler und Liersberger Bürger-/innen, die zukünftig im Team mitarbeiten wollen, sind herzlich in diese Runde eingeladen.

Der Ortsgemeinderat Igel hatte vor ca. 2 Jahren beschlossen, eine „Dorfmoderation“ durchzuführen. Hierbei sollen alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, sich an der künftigen Entwicklung von Igel und Liersberg zu beteiligen. Wegen der Corona- Pandemie konnte die erste öffentliche Veranstaltung zu diesem Thema erst jetzt stattfinden. Am vergangenen Samstag, 6. November 2021, fanden sich morgens ca. 20 Kinder und Jugendliche im Bürgerhaus ein, um mit den Fachleuten des beauftragten Büros darüber zu reden, was im Dorf gut läuft und was verbessert werden sollte. Hierbei wurden viele gute Ideen gesammelt und bei einem anschließenden Dorfrundgang vor Ort dargestellt, wo sich was verändern könnte.

Die knapp 50 Teilnehmer wurden von dem Fachbüro über die Ziele und Möglichkeiten einer Dorfmoderation informiert. Anschließend wurden verschiedene Bereiche diskutiert, Ideen gesammelt, positive und negative Grundlagen notiert und besprochen, die für eine zukunftsträchtige Entwicklung von Igel und Liersberg wichtig sind. In einer abschließenden Analyse fassten Mitglieder des „Dorfteams“ zusammen, was sich die Bürgerschaft wünscht, um das Leben in ihrem Ort noch attraktiver zu machen. Nach der Veranstaltung hatten alle Teilnehmer noch die Möglichkeit, in kleinen Diskussionsgruppen die eigenen Vorstellungen und die von anderen zu besprechen.

Für das leibliche Wohl, sowie für die Vorbereitung und die Durchführung (unter Einhaltung der Covid-19-Beschränkungen) der Veranstaltung sorgten die engagierten Mitglieder des Dorfteams. 

 

Buchsonntag in Igel voller Erfolg und Feuertaufe RFID-Selbstverbucher

Der Buchsonntag am 7. November in der Gemeindebücherei Igel war ein voller Erfolg. Mehr als 200 kleine und große Besucher nutzten im Verlauf des gesamten Tages die Angebote der Bücherei mit großer Buchausstellung, Buchrallye, Bücherausleihe sowie Kaffee und Kuchen. Seine Feuertaufe hat an diesem Tag der neue RFID-Selbstverbucher bestanden. Die Benutzer können nun selbst ihre Medien ausleihen, verlängern und zurückgeben. Auf dem Bild zu sehen: links Büchereileiter Daniel Karl und rechts Ortsbürgermeister Franz Pauly rahmen die neue Station ein. (Foto: Gabriele Schmitt).

Gemeindebücherei Igel – mit Café- und Leseecke, Triererstr. 39 (1. Stock), im Gemeindehaus
5.000 Medien für alle Altersklassen, Vormerkungen sind möglich! Infos hierzu unter www.bibkat.de/igel
Öffnungszeiten: Mittwoch 17-19 Uhr, Freitag 15-17 Uhr, Sonntag 10.30-12.30 Uhr
buecherei@gemeinde-igel.de / 06501-601518

Beim Besuch der Bücherei gelten die aktuellen Regeln der Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Flyer 1. Buchsonntag Gemeindebücherei Igel

Sammelaktion zum mitmachen: Handys für Hummel, Biene und Co

Die Gemeinde Igel bietet die Möglichkeit alte Handys für die bundesweite Aktion des NABU Handys für Hummel, Biene und Co zu sammeln. Dazu steht im Gemeindehaus Igel, bis auf weiteres, eine Handy-Sammelbox bereit. Diese ist nutzbar während der Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters sowie (nach Beendigung des Covid-19 Lockdowns) während der Öffnungszeiten der Gemeindebücherei. Mehr →